Schließen

 

BOSCH DISPLAYS

Alle Infos Ihres trenolis im Blick.

Bosch Displays

Der perfekte Begleiter

trenoli steht für Qualität auf höchstem Niveau – genau deshalb setzen wir als Hersteller nicht nur auf die Motoren und Akkus, sondern auch auf die Displays von Bosch. Demzufolge sind alle trenoli E-Bike Modelle mit Bosch Displays ausgestattet. Und sollte es der Fall sein, dass das E-Bike Display nicht zur geplanten Nutzung des Bikers passt, ist auch im Nachhinein eine Umrüstung oder ein Upgrade möglich. Wenden Sie sich hierfür an Ihren trenoli Fachhändler.

Ausgestattet sind die E-Bikes mit folgenden Modellen: PURION, INTUVIA, INTUVIA 100 und KIOX 300. Diese bieten unterschiedlichen Funktionsumfang und decken dabei die verschiedensten Bedürfnisse ab. Von kompakt bis schlicht, von individuell bis vernetzt, von detailliert bis übersichtlich kann für jeden Fahrer sowie für jedes E-Bike Abenteuer der optimale Bordcomputer ausgewählt werden. Egal, ob bei der Umlandtour oder schnell zum Einkaufen durch die City – Bosch unterstützt mit seinem intelligenten Helfer – direkt am Lenker.

Zur Kategorie übersichtlich und simpel zählen die Modelle Bosch Purion und das Bosch Intuvia Display. Das kompakteste Display der Bosch Familie – Purion - bietet vor allem all denjenigen einen Mehrwert, für die „weniger - mehr“ ist. Die Bedienung ist sehr leicht, das puristische Display präsentiert die wichtigsten Daten, wie Ladezustand, Geschwindigkeit, Fahrmodus oder Reichweite auf einen Blick und reduziert sich dabei aufs Wesentliche. Das Intuvia Display hingegen ist etwas größer, hat eine separate Bedieneinheit, lässt sich bei allen Lichtverhältnissen ideal ablesen und ermöglicht durch die integrierte Schaltempfehlung eine intuitive Steuerung. Auch von der Halterung abgenommen können die übersichtlich dargestellten und wichtigen Informationen entspannt bei einer Pause abgelesen werden.

Zur Kategorie vernetzt und connected Biking gehört das Kiox 300 Display. Es ist nicht nur schick und gut ablesbar, sondern Teil des smarten Systems von Bosch. Hier spielen die eBike Flow App, die Bedieneinheit, das Display, der Akku und die Drive Unit perfekt zusammenspielen.

Neben bereits bekannten Funktionen (Anzeige diverser Fahrtparameter, Aktivierung der Schiebehilfe,...) gibt es auch einige Neuerungen und Verbesserungen. Die minimalistische Navigation mit klaren Abbiegehinweisen ermöglicht schnelle und sichere Orientierung während der Fahrt. Activity Tracking erfasst zusätzliche Streckeninfos und Fahrdaten. Die Anzeige im Kiox 300 Display ist inzwischen auch personalisierbar: per eBike Flow App können Sie künftig die Inhalte und Reihenfolge der Display-Screens selbst festlegen. Zudem haben Sie sogar die Möglichkeit, Fahrmodi individuell auf sich und Ihre Fahrweise abzustimmen. Via eBike Flow App und Bluetooth können Updates zudem immer einfach Over-the-Air auf ihr Kiox übertragen werden – so bleibt das smarte System immer aktuell.

Bedienungsanleitungen / Hilfe-Center

Erste Schritte, Erklärvideos, FAQs oder Bedienungsanleitungen – all das hält das Bosch Hilfe Center für die verschiedenen E-Bike Displays bereit.

Purion     Intuvia 100     Intuvia     Kiox 300

Mehr Details zu den BOSCH Display Modellen

Bosch PURION

Bosch PURION konzentriert sich auf das Wesentliche

Klein und übersichtlich aber im puristischen, modernen Design präsentiert sich der Bordcomputer PURION von Bosch. Hier erhält man alle wichtigen Informationen ganz einfach per Daumenklick. Die Anzeige ist aufgeräumt, übersichtlich und kompakt aber dennoch erfährt man alles, was man wissen muss: Ladezustand, Geschwindigkeit, Fahrmodus, Reichweite, Trip- sowie Gesamtdistanz. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung ist das Display sehr gut abzulesen.

PURION von Bosch bietet die Option über die Intervall-Anzeige sich an den nächsten Service-Termin bei Ihrem trenoli-Fachhändler erinnern zu lassen. Über die Micro-USB-Schnittstelle hat der Fachhändler die Möglichkeit den Zustand des E-Bikes auf Herz und Nieren zu prüfen.

Fünf Fahrmodi stehen zur Verfügung – Eco, Tour, Sport/eMTB, Turbo und Off – für jede Art von Rad-Tour gibt es die richtige Einstellung um möglichst Effizient unterwegs zu sein. Das intelligente Lichtsystem merkt sich, ob das Licht beim Ausschalten an war. Sobald man das Purion Display wieder startet, ist auch automatisch das Licht wieder aktiviert. Last but not least gilt es die Schiebefunktion zu erwähnen. Sie wird nach zwei Gehschritten aktiviert und unterstützt fein dosiert bis zu 6 km/h und erhöht so auch zu Fuß den E-Bike-Komfort.

Highlights im Überblick:

· kompaktes Display
· Service-Intervall-Erinnerungen
· fünf Fahrmodi und Schiebefunktion

· leichte Lesbarkeit
· Micro-USB-Schnittstelle
· intelligentes Lichtsystem

Bosch INTUVIA

Bosch INTUVIA – hier hat man alles im Griff

Etwas größer aber genauso schick und komfortabel ist das Bosch Intuvia Display. Die Schaltzentrale lässt sich bei allen Lichtverhältnissen perfekt ablesen, selbst bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Bedieneinheit direkt am Lenker ist sehr einfach zu handhaben. Alle Informationen können mit nur einem Daumenklick abgerufen werden. Ein großer Sicherheitsaspekt, denn die Hände bleiben zu jeder Zeit am Lenker. Auch vom eBike abgenommen lassen sich alle Informationen kinderleicht abrufen. Dies bewährt sich vor allem bei längeren Touren, da man während einer Pause sämtliche Informationen sortieren und eventuelle Planänderungen in einer entspannten Umgebung vornehmen kann.

Hier fährt man immer im richtigen Gang! Für noch mehr und längeres Fahrvergnügen sorgt die Schaltempfehlung des Intuvia Displays. Dies schont den Akku und ermöglicht höhere Reichweiten.

Die integrierte USB-Schnittstelle des Bosch Intuvia lädt während der Fahrt das Smartphone oder einen Navigationshelfer. Als zuschaltbare Option kann man sich von dem Bordcomputer in Intervallen an den nächsten Servicetermin erinnern lassen. Auch Intuvia verfügt als weiteres Highlight über das intelligente Lichtsystem. Das Licht wird automatisch aktiviert, wenn es auch beim Ausschalten des Displays eingeschaltet war. Und wenn man doch mal Schieben muss, wird mittels der Schiebefunktion bis zu 6 km/h sanft und komfortabel unterstützt.

Highlights im Überblick:

· separate Bedieneinheit
· Schaltempfehlung
· Intervallerinnerung
· fünf Fahrmodi

· abnehmbares Display
· USB-Schnittstelle, Ladefunktion
· intelligentes Lichtsystem
· Schiebefunktion

Bosch INTUVIA 100

Bosch INTUVIA 100 – einfach smart

 

Mit dem smarten Bordcomputer Intuvia 100 bilden Motor und Akku eine einzigartige, vernetzte Einheit. Das übersichtliche Multifunktions-Display mit großer, gut lesbarer Schrift ist handlich und auch während der Fahrt sehr bequem und einfach zu bedienen. Durch die separate Bedieneinheit bleiben beide Hände sicher am Lenker.

Nach einer Tour nehmen Sie das Intuvia 100 Display einfach aus der Halterung. Über die Taste auf der Rückseite können Sie Informationen wie die zurückgelegte Distanz oder die Tourdauer anzeigen. Mit jedem Druck auf die Taste wechseln Sie zwischen den Anzeigemodi. Das Intuvia 100 schaltet sich nach 60 Sekunden automatisch aus, um die Batterie zu schonen. Wenn Ihr trenoli während der Fahrt mit der eBike Flow App verbunden war, können Sie Ihre Aktivitätsdaten auch direkt in der App einsehen. Infos zum Ladestand des Akkus zeigt Intuvia 100 prozentgenau an.

Das Intuvia 100 verfügt außerdem über eine Schaltempfehlung und zeigt an, wann Sie einen Gang hoch- oder runterschalten sollten. Ein weiteres, smartes Feature ist eBike Lock, das neben einem mechanischen Schloss als zusätzlicher Dieb­stahl­schutz für Ihr trenoli fungiert. Ihr Smartphone dient hier als digitaler Schlüssel, der die Motorunterstützung aktiviert.

Highlights im Überblick:

· einfache, intuitive Bedienung
· optimale Ablesbarkeit
· eBike Lock
· anpassbare Fahrmodi

· abnehmbares Display
· Schaltempfehlung
· prozentgenaue Akku-Ladestand-Anzeige
· Over-The-Air-Updates via eBike Flow App

Bosch KIOX 300

Bosch KIOX 300 – das Display für sportliche und tägliche Abenteuer

Dank des Kiox 300 Displays haben Sie alle wichtigen Informationen für Ihr E-Bike immer vor Augen. Dieser kompakte Bordcomputer mit Farbanzeige verleiht Ihrem E-Bike-Lenker eine aufgeräumte Optik und ist unter allen Bedingungen leicht ablesbar. Sie haben sogar die Option, die Bildschirminhalte und deren Reihenfolge nach Ihren Wünschen anzupassen.

Im Rahmen des neuen smarten Systems bietet das Kiox 300 von Bosch auch die Möglichkeit, die Fahrmodi zu individualisieren, alle relevanten Fitnessdaten wie Ihre aktuelle Trittfrequenz und den Kalorienverbrauch während der Fahrt anzuzeigen. Am Ziel angekommen können Sie alle gesammelten Statistiken über die eBike Flow App mit komoot, Strava oder Apple Health teilen. Eine praktische Routenplanung mit Navigation gehört ebenso zu den Features wie die hilfreiche Schiebehilfe mit automatischem Rückrollschutz (Hill Hold), die eShift Schaltempfehlung oder der digitale Diebstahlschutz eBike Lock.

Mit der eBike Flow App steuern sie nicht nur alle Funktionen, Sie laden damit auch einfach neue Services herunter oder installieren Updates bequem via Bluetooth. Dadurch bleibt Ihr trenoli immer auf dem neuesten Stand und wird mit neuen Funktionen kontinuierlich erweitert.

Highlights im Überblick:

· eBike Flow App
· smarte Schiebehilfe und Hill Hold
· Activity Tracking
· Over-The-Air Updates

· Navigationsfunktion
· eBike Lock
· ergonomische Bedienung
· individuell anpassbare Display-Anzeige

ERROR: Content Element with uid "1495" and type "menu_102" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "2489" and type "menu_102" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "1496" and type "menu_102" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "1497" and type "menu_102" has no rendering definition!

Für die Händlersuche werden Dienste von Drittanbietern verwendet.
Beim Anzeigen der Karte werden Cookies von Google Maps gespeichert.
Datenschutzerklärung anzeigen.

Karte anzeigen

Kontakt

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Am Forst 17 b 
D-92637 Weiden

09 61 / 38 85 - 0
info(at)trenoli.de

  • Social